Home > Finanz Kredit > Kredit bei Commerzbank

Kredit bei Commerzbank

Die commerzbank isst Kredite und verlässt den Staat, der sich mit der Verkörperung einer gnadenlosen Haltung beschäftigt.

Die Abstammung der Commerzbank ist eine Schande für die gesamte Industrie.

Bei einem Treffen von Martin Zielke mit Frankfurt am Main vor wenigen Tagen wollte der Leiter der Commerzbank für die Zukunft so fröhlich wie möglich aussehen. Er war in das Digital Research Laboratory der Commerzbank geladen worden. Zu einem anderen Punkt war die gesprächige Nordhessenin viel weniger bereit, Informationen zu geben: das Tagesgeschäft seiner Hausbank. Die Geschäfte mit Firmen sind seit einigen Wochen schwach.

Die Tatsache, dass die Nationalbank vor kurzem Planungen für ein paneuropäisches digitales Angebot gesammelt hat, an dem sie seit Monaten arbeitet, ist ein weiteres Anzeichen für eine stagnierende Entwicklung. Die Commerzbank ist mit einem Kurswert von nur 10,4 Mrd. EUR so gering, dass sie im Monat Dezember voraussichtlich nicht mehr im Dax vertreten sein wird. Deutschlands zweitgrösste Handelsbank, Mitgründer des Dax -Index, wird nach drei Dekaden aus dem Referenzindex für Aktien entlassen.

Dies hat eine Symbolkraft, die weit über die Commerzbank hinausgeht. Das Unternehmen existiert nicht mehr. Private dt. Kreditinstitute gehen bergab. Noch vor einigen Jahren träumte man davon, den weltweiten oder zumindest den europÃ?ischen Raum zu eingenommen. So erschien die Dt. Nationalbank lange Zeit unberührbar.

Wenn das nicht ausreicht, um unabhängig erfolgreich zu sein, ist eine Verschmelzung mit der Commerzbank denkbar. Wie kompliziert eine Verschmelzung im Einzelnen ist, kann Dieter Rampl nachvollziehen. Dort leitete er bis 2005 die HypoVereinsbank (HVB) in München, damals die zweitgrößte in Deutschland. „Der Zusammenschluss hat der HVB zunächst sehr gut getan, und jetzt kommt die Italienerin in den Genuss davon“, sagt Rampl.

„Beide Institute allein hätten sicherlich weniger Möglichkeiten in einem weltweiten Bankmarkt gehabt. In Deutschland kämpfen die Kreditinstitute zurzeit, weil sie in ihren Heimatmärkten unrentabel sind. Dafür gibt es bauliche Gründe: „Der dt. Markteintritt ist schlichtweg anders und im internationalem Maßstab besonders komplex“, sagt Rampl. „Dies ist vor allem auf den scharfen Konkurrenzkampf im Spar- und Firmenkundengeschäft zurückzuführen.

Zudem sind die öffentlichen Institutionen nicht nur zahlenmäßig unterlegen, sondern können aufgrund ihrer Zusammensetzung auch mit wesentlich geringeren Gewinnmargen als „normale“ Kreditinstitute auskommen. Dies macht es für die Dt. und die Commerzbank im Vergleich zu ihren europ. Pendants nahezu undenkbar, in diesem Bereich Umsätze in Milliardenhöhe zu erzielen.

„In Deutschland stehen die Gewinnspannen zunehmend unter Zwang. Im Privat- und Firmenkundengeschäft gibt es solide Erträge“, sagt Oliver Mihm, Leiter des Beratungsunternehmens Investors Market. Schon während des Kaiserreichs zögerten die Bundesbürger, ihr Kapital in Wertpapieren anzulegen, und zogen es vor, es auf ein Sparbuch zu legen – sie erlaubten es den Institutionen, Kredite in größerem Rahmen zu gewähren.

Schon damals wuchs das Unternehmen vor allem im klassischen Ausleihgeschäft. Auch bei der Deutsche Postbank hat es bis Ende der 80er Jahre gedauert, bis sich die Gesellschaft intensiv im Investment Banking engagiert hat. Durch hohe Bonusse lockte das Institute ganze Gruppen von anglo-sächsischen Instituten weg, gefolgt von der 1999 erfolgten Akquisition des US Bankers Trust. Auch heute noch litt die Hausbank unter den Irrtümern der Vergangenheit.

Die sind viel gewinnorientierter, sie haben Bonusse erdacht. Demgegenüber hat die Commerzbank ihre Investmentbanking-Aktivitäten und damit ihr Ertragspotential eingeschränkt. Man muss mit ihnen Geschäfte machen, sie von Sicherheiten und/oder Darlehen absichern. Obwohl die Einnahmen in seiner Branche in letzter Zeit zugenommen haben, mehren sich die Bedenken, ob dies angesichts der nahezu unverändert gebliebenen Währungspolitik aufrechterhalten werden kann.

Möchte die deutsche Regierung als grösster Aktionär der Commerzbank eine Verschmelzung mit der Deutsche Postbank vorantreiben? „Ein weiterer Zusammenschluss wäre für die hiesigen Kreditinstitute keine Lösung“, sagt Experiment. „â??Sie sollten ihre ganze Energie auf den Gesamtmarkt und das GeschÃ?ft richten, anstatt sich zu sehr auf die ZusammenfÃ?hrung zu stÃ?rzen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.